Carmina Burana 

Das weltbekannte chorsinfonische Werk von Carl Orff, präsentiert von dem bekannten Vokal Ensemble Isernhagen unter Leitung von Anne Drechsel

Wer kennt nicht „O Fortuna“, den pompösen Eingangschor der „Carmina Burana“? Seit dem 12. Jahrhundert wurden sie als Mixtur aus Trink-, Bänkel- und Liebesliedern immer wieder auf unterschiedliche Art dargeboten. Mit der Interpretation von Carl Orff – nicht Oper und auch nicht Oratorium - wurden sie weltweit bekannt und gehören zu den meistaufgeführten Werken dieser Art.

Die mitreißenden Rhythmen und epischen Melodien nehmen den Zuhörer mit auf eine emotionale Reise durch die Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens, durch Liebe, Glück und das unausweichliche Schicksal des Menschen.

Lassen Sie sich in der Inszenierung des Vokal Ensembles Isernhagen von einem Harlekin mit erklärenden Gedichten durch die Geschichte führen. Die Reime erzählen von einem bunten, mittelalterlichen Treiben während des Frühlingsfestes. So wird das Kloster zum Wirtshaus, der Schwan jammert, da er als Sonntagsbraten endet, der Jüngling wünscht sich „das Schloss der Jungfernschaft zu sprengen“… Mal deftig burschikos, mal voller zarter Poesie, mal mit verführerischer Erotik, mal mit humorvoller Ironie.

 

Eine Inszenierung mit dem Vokal Ensemble Isernhagen.

 

Karte € 20, ermäßigt € 10 (Gegen Nachweis)

 

Hinweis für Interessierte: Zu dieser Veranstaltung findet um 16:30 Uhr eine Einführung im Balkonfoyer statt.

© Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.