Nein zum Geld

Datum: 15. Dezember 2020

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Ort: Stadttheater, Südstraße 8

Nein zum Geld

Wann wären Sie bereit zum Mord? Sofort, wenn Ihr Ehemann, Ihr Sohn oder Ihr bester Freund vor Ihren Augen einen Lottoschein mit einer dreistelligen Millionensumme schreddern, verbrennen oder verschlucken will? Oder hören Sie sich seine Argumente an, in denen es vor allem darum geht, dass – wie Ihr Leben bisher bewiesen hat  –  Geld allein nicht glücklich macht und zu viel davon oft den Charakter verdirbt? „Nein zum Geld!“ erzählt die Geschichte von Richard, der eine demonstrative Heldentat begehen will und nach einem Lottogewinn von 162 Millionen Euro „nein zum Geld“ sagt. Seine Frau Claire, seine Mutter Rose und Etienne, sein bester Freund und Geschäftspartner, finden das überhaupt nicht witzig. Wie weit werden die drei gehen?

Lachen und denken Sie mit bei einer rabenschwarzen Komödie, mit der Boris Aljinovic (auf dem Foto), Erika Skrotzki, Janina Stopper und Christian Schmidt für beste Unterhaltung sorgen werden!

Eine Produktion des Renaissance-Theaters Berlin und der Konzertdirektion Landgraf

Großes Abo, freier Verkauf 27€, ermäßigte Karte 10€ (gegen Nachweis).

Der Vorverkauf startet Mitte Oktober

Diese Veranstaltung empfehlen …

Nach oben