Richard III.

Datum: 4. November 2021

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Ort: Stadttheater, Südstraße 8

von William Shakespeare

Eine Produktion der bremer shakespeare company

Richard III  –  seit Generationen das Inbild des abgrundtief Bösen. Auf seinem Weg an die Spitze eines verkommenen Staatsgebildes entschlossen und ohne Skrupel. Er tötet seine engsten Verwandten, schreckt auch vor Morden an Kindern nicht zurück, wirbt um die Witwe eines von ihm ermordeten Prinzen, lässt seine Komplizen nach getaner Arbeit köpfen. Die Frauen in seinem Reich, angezogen von seiner Verführungskraft, abgestoßen von seiner Bösartigkeit, benennen seine Verbrechen, verfluchen ihn – und vermögen dennoch nicht, ihn aufzuhalten. Als alle Gegner geflohen oder geschlagen sind, England zu einem öden, verlorenen Land zu werden droht, formiert sich Widerstand in Frankreich. Ein neuer Held, Richmond, beansprucht den Thron und verspricht dem Land den Frieden. Es kommt zur entscheidenden Schlacht …

Ein packender Abend mit der bremer shakespeare company und einem hochspannenden Stück, das auch Pflichttext für das Niedersächsische Zentralabitur 2022 im Fach Englisch ist.

Großes Abo, freier Verkauf 25€, ermäßigte Karte 10€ (gegen Nachweis).

Wann der Vorverkauf beginnt, steht noch nicht fest. Bitte informieren Sie sich demnächst wieder hier oder tragen Sie sich ein für unseren Newsletter auf der Startseite. Wir informieren Sie dann regelmäßig.

Diese Veranstaltung empfehlen …

Nach oben